Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Freunde unserer Inklusionsfirma,

ja, Sie haben richtig gelesen – unser Versandhandel nennt sich ab diesem Jahr offiziell Inklusionsfirma. Diese aktuelle Bezeichnung setzt die nationale Forderung der UN Behindertenrechtskonvention für ein inklusives Unternehmen um. Der Begriff ist nun so im Sozialgesetzbuch verankert.
Wir sind stolz, dass unser Sozialunternehmen von Anfang an die Qualität und Werte, die eine inklusive Firma auszeichnen, lebt.
Um den Anforderungen eines modernen und zeitgemäßen Versandunternehmens gerecht zu werden, sind neben sozialer und wertschätzender Führungskompetenz die digitalen Standards von sehr großer Bedeutung. Sowohl die innerbetrieblichen Prozesse als auch die mediale Darstellung nach außen, durch Webshop, Homepage etc. müssen stets „up to date“ sein, sonst bleibt man als modernes Versandunternehmen auf der Strecke und ist nicht mehr konkurrenzfähig. Diesen Herausforderungen stellen wir uns täglich.

Deshalb werden wir unser aktuelles IT-Programm im Lauf des Jahres ersetzen und freuen uns auf die Umstellung in ein neues IT-Zeitalter, das uns auf allen Ebenen nach vorne bringen wird.

Auch für Sie, liebe Kundinnen und Kunden wird es positive Veränderungen geben. Unser Webshop wird ab 2018 noch anwendungsfreundlicher und moderner. Für unsere Großkunden bieten sich ganz neue Möglichkeiten einer digitalen Anbindung.

Gehen Sie mit uns in die Zukunft, wir freuen uns darauf!
Es grüßt Sie herzlich

Ihr Bertram Sellner Geschäftsführer