Jahresausflug 2018 nach Tirol zur Ehrenberger Klause

Am 21.09.18 war es wieder soweit – unser Betriebsausflug stand vor der Tür, diesmal nach Tirol zur Ehrenberger Klause.

Zuerst machten wir am schönen Forggensee halt, frühstückten dort und genossen die Sonne am See.

Dann ging es weiter in Richtung Reutte (Tirol), wo wir unser Ziel bald erreichten: die Ehrenberger Klause, bekannt von den Ritterspielen, die jedes Jahr dort stattfinden.
Es gibt dort mehrere Anlagen zu bestaunen: die Klause selber, die Burgruine Ehrenberg, der Schlosskopf (am höchsten gelegen) und das Fort Claudia.

Die geschichtsträchtige Ehrenberger Klause war jahrhundertelang umkämpft und nach einer interessanten Führung durften wir die Festungsanlagen selber erkunden.

Auch die längste Tibet Style Hängebrücke der Welt gibt es dort zu bestaunen – sie verbindet die Burgruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia, eine weitere Festungsanlage.

Einige trauten sich auf die Brücke, die es in sich hatte!

Auch ein schönes Museum mit zwei Ausstellungen gibt es dort zu erkunden.

Nachdem wir im Biergarten der Klause einkehrten ging es weiter nach Unterthingau zum „Felderwirt“, wo wir den Tag bei einem schönen Abendessen ausklingen ließen.

Wir hatten übrigens, wie jedes Jahr, wirklich Glück mit dem Wetter – Sonnenschein den ganzen Tag, bis es bei der Heimfahrt dann doch zu regnen anfing.

Wir freuen uns schon auf das Jahr 2019!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.